ReTec-Industrieservice

Betriebsstätte "ReTec-Industrieservice"

 

"ReTec-Industrieservice“ steht für Rehabilitation und Technik. Diese Betriebsstätte in Bünde-Ennigloh besteht seit 1998. Derzeit werden hier 64 Menschen mit psychischen Behinderungen beschäftigt. Sie kommen aus Löhne, Kirchlengern, Bünde und Rödinghausen.

In verschiedenen Arbeitsbereichen werden Elektromontagen vorgenommen, Lampen und Leuchten gefertigt, Kunststoffprodukte montiert, Beschläge montiert und die entsprechenden Kleinteile konfektioniert. Außerdem übernehmen wir Metallarbeiten und Verpackungsaufträge.

Die Bereiche Tampondruck und Lasergravur realisieren zahlreiche Möglichkeiten im Bereich Werbeartikel und Funktionsbeschriftungen auf verschiedensten Materialien.

Sozialdienst: Birger Kreft

Ihr Kontakt zu uns:

 

Betriebsstätte
"ReTec-Industrieservice"

Betriebsleiter:
Marian von Behren

Junkersstraße 50-54
32257 Bünde-Ennigloh

Telefon: 0 52 23 / 65 09 97-0
Fax: 0 52 23 / 65 09 97-30
retec@luebbecker-werkstaetten.de