Die Aufnehmer

 

Die Aufnehmer - wir machen Radio

Die Aufnehmer - dieser Name ist Programm und steht für Menschen mit und ohne Behinderungen, die gemeinsam Radio machen. Das Team um die Medienpädagogin Anja Schweppe-Rahe beschäftigt sich mit aktuellen Themen aus der Gesellschaft – gründlich, kreativ und "manchmal ein bisschen verrückt“.

Ausgestrahlt werden die Sendungen über den Bürgerfunk von Radio Westfalica und können über die Mediathek NRWision landesweit gehört werden.

Die Arbeitsweise hat sich das Team bei den Profis abgeguckt. Zunächst wird ein Thema gesucht, dann ein Konzept erstellt. Anschließend werden O-Töne gesammelt Wortbeiträge geschrieben und Musik zusammengestellt. Produziert wird im Studio der Medienwerkstatt oder in der Werkstatt „Am Osterbruch“. Am Ende werden die einzelnen Beiträge digital geschnitten. An allen Produktionsschritten sind die Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam und gleichberechtigt beteiligt.

Die fertige Sendung dauert knapp 60 Minuten.

Angefangen hat das „Radio der Lebenshilfe Lübbecke“ einmal ganz klein. Bei einem Schnupperkurs im Februar 2001 haben Hans-Joachim Hitzemann, Heiko Quellhorst, Jens Rose, Ingrid Schaak und Michael Dräger erste Erfahrungen im Studio sammeln können. Daraus wurde ein erstes Projekt entwickelt, das die Landesanstalt für Medien gefördert hat. Am 23. August 2001 war es dann soweit:  "Radio Maikäfer" war das erste Mal auf Sendung, erst seit 2012 sind die Radiomacher als "Die Aufnehmer" unterwegs.

Mittlerweile hat die durchschnittlich aus 13 Personen bestehende Gruppe  40 komplette Sendungen produziert und damit einige Bürgerfunkpreise gewonnen.

Hörspiele, Umfragen in der Bevölkerung, Experteninterviews, Toncollagen und Musik: Das ist die Mischung, mit der "Die Aufnehmer" arbeiten. Im Vordergrund stehen dabei immer die Inhalte. Das Konzept ist in Nordrhein-Westfalen einzigartig.

Hans-Joachim Hitzemann und Jens Rose sind auch heute noch dabei.

Die aktuellen Sendungen sind in der Mediathek NRWision archiviert und abrufbar.

Ansprechpartner:

 

Anja Schweppe-Rahe

Die Aufnehmer

 

Telefon: 05744/3343
anja.schweppe@medienwerkstatt.org