Werkstattkapelle

Die Werkstattkapelle

Die Werkstattkapelle blickt auf eine lange Tradition zurück: 1980 gegründet ist sie die erste Eventgruppe der Lebenshilfe Lübbecke, in der Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam etwas auf die Beine gestellt haben.

Heute gibt die Werkstattlapelle bei vielen Veranstaltungen der Lebenshilfe den Takt vor. Die Akkordeons tragen die Melodie des Akkordeons und werden von Keyboards, Mundharmonika und Kazoos unterstützt. Schlagzeug, Triangel, Tambourin und Xylophon sorgen für den Rhytmus.

Finanziert werden die Instrumente ausschließlich aus Spenden.

Seit 2009 wird die Werkstattkapelle durch den Musiklehrer Udo Karasch unterstützt, dessen Einsatz vom Rotary Club Lübbecke gefördert wird.

Die Auftritte der Werkstattkapelle kommen gut an. Das liegt nicht nur an der Spielfreude der Mitglieder, sondern auch am abwechsllungsreichen Programm von aktuellen Schlagern bis zu Evergreens.

 

 

Ihr Kontakt zu uns:

Werkstattkapelle

Ansprechpartner:
Wilfried Mohrfeld

Betriebsstätte "Am Osterbruch"
Hausstätte 21
32312 Lübbecke

Telefon: 0 57 41 / 32 3-0
Fax: 0 57 41 / 81 28
info@luebbecker-werkstaetten.de