Kindertagesstätte “Kinderparadies”

Bewegungskindergarten „Kinderparadies“ – Familienzentrum Ennigloh

Unser Familienzentrum „Kinderparadies“ hält insgesamt 52 Plätzen für Kinder im Alter von 0,4 Jahren bis zum Schuleintritt bereit. Wir betreuen max. 16 Kinder unter 3 Jahren. Bis zu 4 Kinder mit Behinderungen und Entwicklungsauffälligkeiten können in unserer Kindertagesstätte betreut und gefördert werden.

Das Familienzentrum „Kinderparadies“ ist ein anerkannter Bewegungskindergarten. Der Bereich „Bewegung“ bildet  einen Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Täglich findet Bewegung, Spiel und Sport in verschiedenster Form statt.

Unsere großzügige Raumstruktur bietet den Kindern eine vielfältige Angebotspalette und ist bewegungsfreudig ausgestattet. Unser Bewegungsraum lädt zum Klettern, Schaukeln und vielem mehr ein. Wir kooperieren mit einem Reiterverein und einem Sportverein des Ortsteils. Einmal wöchentlich findet das Kinderturnen für Kinder ab 3 Jahren und das Reitprojekt für die zukünftigen Schulkinder statt. Das Projekt „Integrativ aktiv“ für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung rundet unser Angebot mit den externen Partnern ab.

Über die Bewegungserfahrungen und Möglichkeiten der Kinder in unserer Kindertagesstätte und auf unserem Außenspielgelände  hinaus unternehmen wir Ausflüge in die Natur, spielen auf nahegelegenen Grünflächen oder Spielplätzen und bewegen uns im nahegelegenen Wald.

Als zertifiziertes Familienzentrum bieten wir wechselnde und regelmäßige, themenbezogene Gruppen und Kurse sowie Vorträge für Eltern und Familien an. Dabei arbeiten wir mit verschiedenen Kooperationspartnern aus unterschiedlichen Bereichen (z.B. Gesundheit, Kreativität, Selbstbehauptung, Beratung usw.) zusammen.

Ein Jahr vor der Einschulung treffen sich die Schulkinder regelmäßig für gemeinsame und gruppenübergreifende Angebote. Dies können u.a. Aktionen im gestalterischen Bereich sowie Ausflüge und Exkursionen sein. Das Bildungsprogramm Kita & Co unterstützt unsere Bildungsarbeit im Übergang von Kindergarten zur Schule. In Kooperation mit der Grundschule und den Kindertageseinrichtungen aus unserem Ortsteil finden Angebote und Aktionen wie z.B. ein Schnuppertag in der Schule, Besuche der Lehrer in den Einrichtungen oder ein gemeinsames Projekt statt. Mit allen Personen, die das Kind betreuen, wird der Übergang vom Kindergarten zur Grundschule angebahnt und gestaltet.
Wir begleiten die Entwicklung der Kinder mit individuellen Lern- und Bildungsangeboten. Diese sind auf die unterschiedlichen Entwicklungsstände der einzelnen Kinder ausgerichtet.

Im Kindergartenalltag finden themen- und anlassbezogene Projekte und Angebote für alle Alters- und Entwicklungsstufen statt. Die Kinder erforschen und entdecken ihre Lebenswelt und machen sich diese erfahrbar. Dies geschieht auf Gruppenebene oder auch gruppenübergreifend.

Unsere Zusammenarbeit mit den Eltern ist geprägt durch eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Haltung. Wir beraten und unterstützen die Familien im Rahmen unserer Kompetenzen in den Bereichen Bildung, Erziehung und Betreuung.

In unserer Einrichtung bieten wir den Kindern dreimal die Woche ein Frühstück sowie täglich ein frisch zubereitetes Mittagessen. Die Mahlzeiten nehmen wir gemeinsam im Gruppenverband ein.

 

Ihr Kontakt zu uns:

Kindertagesstätte "Kinderparadies"

Einrichtungsleiterin:
Cordula Schweika

Stadionstr. 3
32257 Bünde

Telefon: 0 52 23 / 6 34 48
Fax: 0 52 23 / 65 05 86
schweika@wub-luebbecke.de

 

Für Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt

Insgesamt 52 Plätze in 3 Gruppen:

48 Regelplätze für das Stadtgebiet Bünde - davon max. 16 Plätze für Kinder unter 3 Jahren

4 Integrationsplätze

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
von 7.00 bis 17.00 Uhr
Freitag:
von 7.00 bis 15.00 Uhr

Ferien:
3 Wochen in den Sommerferien
zwischen Weihnachten und Neu-jahr